Zusammensetzung

Polymethylsiloxan Polyhydrat (Methylkieselsäure-Hydrogel) 70%; gereinigtes Wasser 30%

Herstellung

Enterosgel® wird auf der Basis von organischem Silizium (chem. Fachsprache Silicium) hergestellt. Dieses ist ungiftig und hat keinerlei Nebenwirkungen. Organisches Silizium trägt vielfältig zum Erhalt einer guten allgemeinen Körperverfassung bei, insbesondere bei Menschen in Genesungsprozessen, bei älteren Menschen sowie bei Sportlern.

Sicherheitsprofil

Seit den frühen 80er Jahren wurden zahlreiche wissenschaftliche Arbeiten zu Enterosgel veröffentlicht. Mehr als 20.000 Patienten haben bisher an klinischen Studien teilgenommen. Für die meisten Patienten konnte ein deutlich positiver Effekt bei der anleitungsgerechten Einnahme des Enterosgels verzeichnet werden. Derzeit werden in Europa jährlich etwa 100 Millionen Einzeldosen eingenommen (entspricht etwa 6 Millionen Verkaufspackungen). Bisher wurden keine nicht in der Packungsbeilage aufgeführten Nebenwirkungen festgestellt. Das mit der Einnahme Enterosgels verbundene Risiko wurde somit als vernachlässigbar bewertet (weniger als 1:1.000.000).

nach oben