«Zurück zur Übersicht
Pierre Fabre Dermo-Kosmetik GmbH 17.11.2020
Pierre Fabre Dermo-Kosmetik GmbH

KERTYOL P.S.O.

Bei Psoriasis am häufigsten von Dermatologen empfohlen

Freiburg -

KERTYOL P.S.O. von DUCRAY ist das von Dermatologen am häufigsten empfohlene Pflegeprogramm zur Therapie und Prävention von Psoriasis.1 Um allen Aspekten der täglichen Hautpflege gerecht zu werden, wurde die medizinische Experten-Pflegelinie um zwei neue Produkte erweitert: KERTYOL P.S.O. Balsam und KERTYOL P.S.O. Reinigungsgel.

Eine wirksame Hautpflege bei Psoriasis soll hartnäckige trockene Plaques entfernen und ihrer Entstehung vorbeugen, den Juckreiz und die Entzündung mindern sowie die Zahl der akuten Schübe reduzieren. All das verbindet die Linie KERTYOL P.S.O. von DUCRAY. Die enthaltenen Aktivstoffe Glykolsäure und Salicylsäure lösen auch die hartnäckigen Plaques. Ichtyol hemmt die Zellerneuerung, Vederine® fördert die Zelldifferenzierung und beugt so der Entstehung neuer Plaques vor. Polidocanol reduziert selbst starken Juckreiz, Celastrol® hemmt die Entzündung.

Zwei neue Produkte ergänzen seit diesem Jahr die bewährte Linie:

Das KERTYOL P.S.O. Reinigungsgel rückfettend (PZN 15613375, UVP* 18,42 €, 400 ml) reinigt sanft, beruhigt und schützt die Haut von Gesicht und Körper. Das seifenfreie Reinigungsgel kann zur Prävention und Therapie von Psoriasis einmal täglich angewendet werden.

Der KERTYOL P.S.O. Balsam (PZN 15613352, UVP* 19,40 €, 200 ml) ist die ergänzende Basispflege bei hartnäckigen trockenen Plaques und reduziert Hauttrockenheit um bis zu 47 Prozent2. Die Entzündung und der Juckreiz werden gemindert, die Zelldifferenzierung normalisiert und Rötungen gelindert. Der Balsam ist zur täglichen Anwendung im Rahmen der Prävention und Begleitpflege von Psoriasis geeignet.

Das KERTYOL P.S.O. Kur-Shampoo, das von Dermatologen am häufigsten empfohlene Shampoo bei Psoriasis, und das KERTYOL P.S.O. Konzentrat wurden mit neuen Inhaltsstoffen reformuliert und erhalten mit den zwei neuen Produkten Zuwachs in der Prävention. Die medizinische Komplettpflege KERTYOL P.S.O. ist nur in Apotheken erhältlich.

1Icomed Studie 2016: Empfehlungshäufigkeit von Shampoos gegen Schuppenflechte, basierend auf der alten Formulierung bis 12/19

2Interne Anwenderstudie an 43 Patienten mit leichter bis mittelschwerer Psoriasis auf dem Körper. Anwendung von KERTYOL P.S.O Balsam 1x täglich über vier Wochen.

*unverbindliche Preisempfehlung – bis 31. Dezember 2020 inkl. 16 % Mehrwertsteuer

Pierre Fabre Dermo-Kosmetik GmbH
Jechtinger Straße 13
79111 Freiburg

Telefon: 0761/45261-0
Telefax: 0761/45261-677

E-Mail: pressekontakt_de@pierre-fabre.com
Internet: www.DUCRAY.de

Weiteres
Coronavirus

Auf dem Prüfstand

AstraZeneca-Impfstoff: Panne bei der Dosierung»

Zunächst 5 Millionen Impfdosen

Impfung für Ärzte & Co.: Kliniken sollen Zentren entlasten»

Redhill: Phase-II/III für Covid-Medikament

Orales Upomostat gegen Sars-CoV-2»
Markt

Bündnis wird erneuert – und ausgebaut

Phoenix/Linda: Allianz gegen Alliance»

Größtenteils gute Ergebnisse

Öko-Test: Babyöle besser Paraffin-frei»

Zyto-Großhandel

Medios übernimmt Cranach»
Politik

Sinkende Apothekenzahlen

Overwiening: Nur Wertschätzung rettet keine Apotheke»

Abda feiert VOASG, AVWL

Michels: VOASG ebnet den Weg für Ketten»

Streit um Antibiotika-Ausschreibung

Teva-Chef: „Das beleidigt mich auch persönlich“»
Internationales

Sputnik-V

Putin bietet russischen Corona-Impfstoff an»

Mit PCR-Tests

Schweiz: Apotheken füttern Corona-Warnapp»

Ebola-Medikament überzeugt nicht

Corona: WHO rät von Remdesivir ab»
Pharmazie

Medikamente in der Schwangerschaft

Valproinsäure erhöht Risiko auf Autismus und ADHS»

Positive Phase-III-Ergebnisse 

Tezepelumab: Weniger Asthma-Exazerbationen»

Neue Dosierung mit innovativer Galenik

Jorveza: Schmelztablette gegen Speiseröhrenentzündung»
Panorama

Gestohlene Blanko-Rezepte

Berlin: Razzia gegen Rezeptfälscher»

Lockerungen der Kontaktbeschränkungen zum Fest

Modellrechnung zeigt „Weihnachtseffekt” im Pandemieverlauf»

Leukämiekranke in der Pandemie

Stammzellspender verzweifelt gesucht»
Apothekenpraxis

Grippeimpfstoffe

Fluzone: Preis verschreckt Ärzte, Ware staut sich»

Gegen die Witterung

Warteschlangen: Pavillons für Apotheken»

Wirkstoff.A

Rezeptsammlung & Servicepoints: Mehr als Briefkästen»
PTA Live

Verkauf an Laien

Schnelltest von der Tankstelle »

Corona-Massenimpfung

Einsatz in Impfzentren: PTA wären dabei»

Rekonstitution in Impfzentren

Schleswig-Holstein: PTA sollen Corona-Impfungen zubereiten»
Erkältungs-Tipps

Yoga, Meditation & Co.

Wie Entspannung das Immunsystem stärkt»

Wenn der Husten länger dauert

Chronische Bronchitis: Wie Phytotherapie helfen kann»

Tipps und Tricks für die lieben Kleinen

Das Kind ist krank – was tun?»
Magen-Darm & Co.

Gefahren der Pilzsaison

Achtung Pilzvergiftung: Fliegenpilz & Co.»

Fremdkörpergefühl im Hals

Globussyndrom: Auch an den Magen denken»

Trendprodukt Selbsttests

Was können Darmflora-Analysen & Co.?»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Für Verhütung oder Kinderwunsch

Fruchtbare Tage bestimmen – aber wie?»

Von Milchbildung bis Abstillen

Milchfluss: Grundlage für die Stillzeit»

Supplemente in der Schwangerschaft

Folsäure & Jod: Nur die Hälfte ist versorgt»
Medizinisches Cannabis

Identitätsprüfung – What’s next?

Tilray: Neueinführungen für eine erleichterte Herstellung»

Höchstmengen, Herstellung, Dokumentation

Cannabis: Das Wichtigste aus den Gesetzen»

Sonder-PZN, Lieferengpässe & Co.

Retaxgefahr Cannabis»
HAUTsache gesund und schön

Gel, Mousse, Lotion oder Tonic?

Die richtige Reinigung ist das A und O der Hautpflege»

Mimikfalten, Krähenfüße & Co.

Hautalterung: Wenn Kollagen und Elastin schwinden»

Mehr als dunkle Flecken

Pigmentstörung: Nicht nur ein Problem des Alters»