Leverkusen -
Der Arzneimittelimporteur Pharma Westen firmiert ab dem 1. März 2014 unter dem Namen Orifarm GmbH. An diesem Datum werden die Warenwirtschaftssysteme umgestellt. Medikamente können dann unter dem neuen Namen Orifarm GmbH und dem Kürzel ORI bestellt werden.

Bereits seit 2005 gehört das Unternehmen zur dänischen Orifarm-Gruppe, dem führenden international tätigen Arzneimittelimporteur Europas. Durch die enge Zusammenarbeit mit dem Mutterkonzern kann die Orifarm GmbH zukünftig verstärkt international erprobte Prozesse nutzen. Geschäftsführer Ansgar Eschkötter betont: „Die Umbenennung steht symbolisch für den zukünftig noch engeren Erfahrungsaustausch mit unserem dänischen Mutterkonzern. Es ist uns wichtig, diesen zu nutzen, um innerhalb Deutschlands noch besser zu werden und unseren Kunden den bestmöglichen Service für unsere Produkte zu bieten.“

Derzeit befinden sich nahezu 800 Original-Präparate für verschiedenste Indikationen im Portfolio des Arzneimittelimporteurs. Darin enthalten sind Rx- und OTC-Präparate sowie Diagnostika. Das Unternehmen zählt zudem zu den wenigen deutschen Importeuren, die auch Betäubungsmittel vertreiben. Für alle Medikamente gelten die gleichen strengen Richtlinien in Bezug auf Qualität und Arzneimittelsicherheit wie für die Hersteller von Markenarzneimitteln. Patientensicherheit hat für den Arzneimittelimporteur aus Leverkusen oberste Priorität.


Weitere Informationen zu Orifarm und zum Thema Arzneimittelimporte finden Sie unter www.orifarm.de



Über Orifarm
Die Orifarm-Gruppe mit Hauptsitz in Odense/Dänemark ist der führende europaweit agierende Arzneimittelimporteur. Das Leverkusener Unternehmen Pharma Westen ist seit 2005 Teil der Gruppe und firmiert ab März 2014 unter dem Namen Orifarm GmbH. Es hat sich dem Ziel verschrieben, effektiv zur Senkung des Kostendrucks auf das deutsche Gesundheitswesen beizutragen. Weitere Informationen finden Sie unter www.orifarm.de              

Pharma Westen GmbH
Marketing
Andrea Robens
Fixheider Str. 4
51381 Leverkusen

Telefon: 02171 70 77 862

E-Mail: Andrea.Robens@pharma-westen.com
Internet: www.pharma-westen.com

Weiteres
Markt

OTC-Hersteller

P&G: Schlindwein wird OTC-Deutschlandchef»

Flying Health

Digital Drugs – Arzneimittel aus dem Computer»

Pharma- und Laborausrüste

Sartorius startet mit kräftigen Zuwächsen ins Jahr»
Politik

STIKO-Empfehlung als Vorlage

Montgomery: 4- und 6-fach Impfpflicht»

Zur Rose-Chef schwärmt vom eRezept

Oberhänsli: Kurzfristig 10 Prozent vom Rx-Markt»

APOSCOPE

Das grüne Missverständnis»
Internationales

Opioid-Epidemie

Schmerzmittel gegen Sex: Großrazzien bei Ärzten und Apothekern»

Schweiz

Zu teuer: Apotheken verweigern Abgabe von Harvoni»

Demo gegen Sparmaßnahmen

„Nur Idioten schlachten die Kuh, die die beste Milch gibt!“»
Pharmazie

Antibiotika-Einsatz

Glaeske fordert mehr Antibiogramme»

AMK-Meldung

MomeGalen als unverkäufliches Muster gekennzeichnet»

AMK-Meldung

Wieder Rückruf bei Elonva»
Panorama

Standortverschlechterung

Erst DocMorris, dann Farma-Plus, jetzt geschlossen»

Heilpflanzen im Frühjahr

Schmerz und Heilung zugleich – die Brennnessel»

Schaufensterdekoration

Apotheken feiern Ostern»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Tiefschlag für die Super-PTA»

Phoenix-Apotheke baut Praxen

„Wir dürfen Ärzte nicht abwandern lassen“»

Kosmetikhersteller

Eucerin packt Online-Bewertungen in die Freiwahl»
PTA Live

LABOR-Debatte

Neues PTA-Gesetz: Was sagt ihr zum Entwurf?»

LABOR-Download

Spickzettel: Insuline»

PTA-Reformgesetz

PTA-Praktikanten: Nur noch 3 Monate Offizin»
Erkältungs-Tipps

Erkältungstipps

Dampfinhalation – Mehr als nur heiße Luft»

Husten, Schnupfen, Heiserkeit

Der typische Erkältungsverlauf»

Arzneitees

Abwarten und Tee trinken – aber richtig!»
Magen-Darm & Co.

Magen-Darm-Beschwerden

Bauchschmerzen bei Kindern: Was steckt dahinter?»

Richtig rollen

Rollkur bei Gastritis»

Iberis amara

Bitterstoffe: Zeit für ein Comeback»