Bencard Allergie GmbH
2020-07_Bencard
Neue Studienergebnisse zu Pollagen

Probiotika können gegen Heuschnupfen helfen

München -

Quelle: Bencard Allergie GmbH/Shutterstock.com/almgren

Der Sommer ist da und die blühenden Wiesen laden zum Sonnenbaden oder zu einem Picknick ein. Doch das gilt nicht für Allergiker, denn gerade fliegen die Gräserpollen intensiv. Bei Heuschnupfenpatienten können Pollen Niesanfälle, eine laufende oder verstopfte Nase und rote, juckende Augen auslösen. Probiotika - also lebende Bakterien - können helfen, die Ursache dieser allergischen Symptome auf sanfte Art zu reduzieren.

Eine aktuelle Studie des „Europäischen Zentrums für Allergieforschung“ (ECARF) mit dem Probiotikum Pollagen® bestärkt diese Annahme. Die wichtigsten Studienergebnisse wurden als Poster auf dem EAACI-Kongress (Europäische Akademie für Allergologie und klinische Immunologie) vorgestellt. Im Rahmen dieser Studie wurden dreißig Birkenpollen-Allergiker mit diagnostiziertem Heuschnupfen einer standardisierten Allergenexposition in einer so genannten Pollen-Provokationskammer ausgesetzt. Die auftretenden allergischen Symptome wurden erfasst. Nach viermonatiger Pollagen®-Einnahme wurden die Patienten erneut einer identischen Menge an Pollen ausgesetzt. Anschließend wurden die allergischen Symptome ausgewertet. Die Studie ergab eine signifikante Verbesserung der Nasen- und Augensymptome, sowie eine deutliche Verbesserung der bronchialen Beschwerden durch das Probiotikum Pollagen®.

Pollagen® enthält spezifisch ausgewählte Lakto- und Bifidobakterien, sowie prebiotische Frukto-Oligosaccharide (FOS), die das Wachstum und die Aktivität dieser Milchsäurebakterien fördern. Probiotika wirken über den Darm, stellen hier das Gleichgewicht des Mikrobioms her und haben so einen positiven Einfluss auf das Immunsystem. Pollagen® ist für Erwachsene und Kinder ab einem Jahr geeignet. Es ist frei verkäuflich in der Apotheke erhältlich. Mit der Einnahme von Pollagen® kann jederzeit begonnen werden, auch in der aktuellen Pollensaison. Für einen optimalen Erfolg empfiehlt sich die tägliche Einnahme als Kur über drei bis vier Monate.

Bencard Allergie GmbH
Leopoldstr. 175
D-80804 München

Telefon: +49 89 36811455

E-Mail: proimmunics@bencard.com
Internet: www.bencard.com

Weiteres
E-Rezepte für CallMyApo – und Shop-Apotheke
Zava knackt Millionenmarke»
„Kartenhersteller wahrscheinlich überfordert“
KBV: Komplizierte Signatur verhindert E-Rezept-Einführung»
Datenübermittlung für das E-Rezept
Apotheker sollen für Versender zahlen»
Gesundheitspolitische Sprecherin der Union
Maag verlässt den Bundestag zum 1. Juli»
Laschet wird Kanzlerkandidat
K-Frage: Söder gibt auf»
Neue arbeitsrechtliche Fragen
Positiver Test als Kurzurlaub»
Testpflicht in Sachsen und Berlin
Laientests nur unter Aufsicht»
Hormone, Schwangerschaft & Co.
Dehnungsstreifen: Irreparable Hautschäden»
Ausschlag ohne eindeutige Ursache
Update: Dyshidrose»
Mehr Feuchtigkeit, stärkere Barriere
Ectoin in der Allergiepflege»

Copyright © 2007 - 2021, APOTHEKE ADHOC ist ein Dienst der EL PATO Medien GmbH / Pariser Platz 6A / 10117 Berlin Geschäftsführer: Patrick Hollstein, Thomas Bellartz / Amtsgericht Berlin Charlottenburg / HRB 204 379 B