Wort & Bild Verlag Konradshöhe & Co. KG
Wort & Bild Verlag Konradshöhe & Co. KG
APOTHEKENTOUR 2022

Apotheken Umschau: Jetzt neu – mit noch mehr Apotheke vor Ort

Baierbrunn/Berlin -

Die Apotheken Umschau, Deutschlands meistgelesenes Gesundheitsmagazin, erscheint ab der Mai-Ausgabe im neuen Design und mit neuen inhaltlichen Schwerpunkten. Auf der APOTHEKENTOUR 2022 erfahren Sie direkt vor Ort, welche Neuerungen es gibt, warum die Zeichen auf Veränderung stehen und wie Sie als Apothekenteam konkret davon profitieren.

„Unsere neue Apotheken Umschau ist jetzt noch kund:innenorientierter, stellt die Apotheke vor Ort mit all ihren Leistungen und ihrer Expertise noch stärker in den Mittelpunkt und ist mit neuen Themenfeldern auch für jüngere Leser:innen attraktiv“, sagt Jan Wagner, Gesamtvertriebsleiter und Mitglied der Geschäftsleitung Wort & Bild Verlag. „So können Sie und Ihr Team mit noch mehr Service-, Präventions- und Forschungsthemen das gesteigerte Gesundheitsinteresse Ihrer Zielgruppe bedienen und Ihre vielfältigen Leistungen bei der Gesundheitsberatung optimal betonen.“

Auf der APOTHEKENTOUR 2022 präsentiert der Wort & Bild Verlag in zehn Städten direkt vor Ort alle Neuerungen, hier die wichtigsten im Überblick:

Noch mehr Apotheke vor Ort
Apotheker:innen haben schon immer ihren festen Platz als Expert:innen in der Apotheken Umschau. Nun wird die zentrale Rolle der Apotheke vor Ort als erster Ansprechpartner bei Gesundheitsfragen noch stärker betont: So erklären Apotheker:innen die Wirkungsweise von Arzneimitteln und geben Einblick in ihren Berufsalltag z.B. mit der neuen Doppelseite „Mein Medikament“, wo häufig verschriebene Arzneimittel vorgestellt werden.

Mit Hilfe von Expert:innen aus der Offizin beantworten wir Leser:innen-Fragen, die Sie als Apotheker:innen und PTA oft hören. Auch die regelmäßigen Interviews mit einer/m Apotheker:in unterstreichen die unverzichtbare Beratungskompetenz der Vor-Ort-Apotheken. In einem aktuellen Kommentar in der Mai-Ausgabe zeigen wir deutlich, wie die sinkende Zahl an Apotheken die Gesundheitsversorgung bedroht und was die Politik dagegen unternehmen muss.

Noch mehr Service-Themen
Die neue Apotheken Umschau rückt Ihre Kund:innen und deren Bedürfnisse noch mehr in den Fokus. Wir geben praxisrelevante Tipps, die jedem gesundheitsbewussten Menschen einen Mehrwert bieten und einfach umsetzbar sind. Dabei kennen wir keine Tabus und behandeln auch heikle Themen umfassend, kompetent und seriös. Konkrete Hilfestellung und Antworten auf Fragen, die sich manche nicht zu fragen trauen. Immer auf Augenhöhe mit unseren Leser:innen und ohne erhobenen Zeigefinger.

Noch mehr am Puls der Zeit
Die neue Apotheken Umschau überrascht mit frischer Optik und neuen inhaltlichen Schwerpunkten. Die moderne Heftstruktur und Bildsprache verbessern die Lesefreundlichkeit. Damit passen wir uns den geänderten Bedürfnissen und Lesegewohnheiten der Zielgruppe an und bieten Ihnen ein modernes Kundenbindungs-Instrument am Puls der Zeit.

Noch mehr Forschungsthemen
Evidenzbasierte Medizin ist Teil unserer DNA. Mit Hilfe einprägsamer Infografiken erklären wir in der neuen Apotheken Umschau noch anschaulicher, wie Grundlagenforschung hilft, Krankheiten zu verhindern und sie zu kurieren. Unser Ziel: Wissenschaft und komplexe medizinische Zusammenhänge maximal verständlich zu erklären. Das unterstreicht Ihre Kompetenz und gibt Ihnen die Sicherheit, dass alle Inhalte seriös und unabhängig recherchiert sowie absolut verlässlich sind.

Noch mehr Präventionsthemen
Gesund bleiben und gar nicht erst krank werden ­– das wird für viele, besonders jüngere Menschen immer wichtiger. Deshalb spielt Prävention eine zentrale Rolle in der neuen Apotheken Umschau, ob beim Thema „Volkskrankheiten“, Sport, Ernährung oder der mentalen Gesundheit. Leicht verständliche Informationen und Tipps, wie man Krankheiten vorbeugen kann, haben ihren festen Platz und helfen jedem, gesünder zu leben.

Weitere Insights zur neuen Apotheken Umschau erfahren Sie in Berlin im Vortrag von Dr. Dennis Ballwieser, Apotheken Umschau-Chefredakteur und Geschäftsführer des Wort & Bild Verlags.

Viele weitere Gelegenheiten, das Wort & Bild-Team zu treffen und sich vor Ort aus erster Hand über dessen vielfältiges Angebot zu informieren, gibt es bei der APOTHEKENTOUR 2022 in den Städten Leipzig, Offenbach am Main, Köln, Nürnberg, Stuttgart, Hamburg, München, Dortmund und Hannover.

Hier gibt´s alle Standorte und Termine im Überblick: https://www.apothekentour.de/

Wort & Bild Verlag Konradshöhe & Co. KG

Pressekontakt

Dr. Judith Pöverlein
Unternehmenskommunikation
Tel.: 089/744 33-343
E-Mail: presse(@)wortundbildverlag.de

www.wortundbildverlag.de
https://www.facebook.com/wortundbildverlag

Der Wort & Bild Verlag mit Sitz in Baierbrunn bei München ist der führende Anbieter von Gesundheitsmedien in Deutschland. Die Marken stehen für hohe redaktionelle Qualität, seriösen und unabhängigen Journalismus sowie große Beliebtheit bei den Nutzer:innen. Als Partner der Apotheke stehen der hohe gesundheitliche Nutzwert und die fachkundige Beratung in der Apotheke immer im Vordergrund. Im Wort & Bild Verlag erscheinen Apotheken Umschau, Baby und Familie, Diabetes Ratgeber, Senioren Ratgeber, Ärztlicher Ratgeber, medizini, HausArzt-PatientenMagazin, Digital Ratgeber und gesund.de. Aktuelle Podcast (http://www.gesundheit-hoeren.de/) und Videoformate erklären wichtige Gesundheitsthemen. In einer eigenen Buchreihe erscheinen Ratgeber zu Gesundheits- und Ernährungsthemen. Der Verlag erreicht monatlich in Print und online rund 28 Millionen Leser:innen und Nutzer:innen.

Weiteres
„Vielversprechender“ Jahresstart
Merck wächst auch zum Jahresauftakt»
Bereichsvorstand ist schon weg
Schindl verlässt Noventi»
ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick
So entstand der E-Rezept-Fahrplan»
Warum die Apotheke vor Ort im Mittelpunkt steht
APOTHEKENTOUR: Glücksmomente für das Apothekenteam»
Auf antibakterielle Wirkstoffe besser verzichten
Hautcremes können dem Mikrobiom schaden»
Erste Leitlinie für Diagnose & Behandlung
Vitiligo: Wenn der Haut die Pigmente fehlen»