APOTHEKE ADHOC
2018 APOTHEKE ADHOC
Ehrliches Feedback und viel Lob

Leserumfrage 2020 Glückliche Apothekerin freut sich über iPad Pro

Berlin -

Rund 800 TeilnehmerInnen, jede Menge ehrliches Feedback und viel Lob: Die große Leserumfrage 2020 von APOTHEKE ADHOC war ein voller Erfolg – nicht nur für das Nachrich­tenportal. Denn das Los hat entschieden, wer sich als Dankeschön für die Teilnahme über ein iPad Pro freuen darf. Die glückliche Gewinnerin heißt Annika Rupsch und ist angestellte Apothekerin in der Wohld Apotheke Altenholz.

Die Freude war groß, als Apothekerin Annika Rupsch von ihrem Losglück erfahren hat. Immer­hin ist sie bereits seit 2016 treue Leserin des Branchendienstes. „Ich nutze APOTHEKE ADHOC seit meinem Praktischen Jahr, um mich einfach schnell über die aktuelle Lage im Apotheken- und Pharmamarkt zu informieren. Das Nachrichtenportal ist für mich wie früher die Bravo: Ich bekomme zwischen zwei Kunden in aller Kürze die wichtigsten Informationen, bleibe immer auf dem Laufenden und werde unterhalten“, betont Rupsch. Nun kann sie es kaum erwarten, mit ihrem neuen iPad Pro noch schneller up to date zu sein.

Die diesjährige Leserumfrage fand vom 20. bis 22. Juli 2020 statt. Rund 800 TeilnehmerInnen haben dabei ihre Meinung zum Branchenportal abgegeben. APOTHEKE ADHOC nutzt die re­gelmäßigen Umfragen bereits seit der Gründung des Portals dafür, das Angebot stetig weiter­zuentwickeln und auszubauen.

Seit 2007 steht APOTHEKE ADHOC für aktuelle und exklusive Nachrichten aus dem Apotheken- und Pharmamarkt. Das Branchenportal Nummer eins setzt auf zeitgemäße, unabhängige In­formation und spannende Hintergründe. Dabei richtet sich der Nachrichtendienst auf Basis der Leserbefragungen immer wieder neu aus und versucht, den Nerv der LeserInnen zu tref­fen.

APOTHEKE ADHOC
WeWork Sony Center
Pariser Platz 6A
10117 Berlin

Telefon: 030 - 80 20 80 560
Telefax: 030 - 80 20 80 569

E-Mail: info@apotheke-adhoc.de
Internet: http://www.apotheke-adhoc.de/

Lesen Sie auch

Weiteres
Warum die Feurig-Apotheke?
Auswahl der „E-Rezept-Apotheke“»
Pilotprojekt startet als Kleinstprojekt
E-Rezept startet in EINER Apotheke»