Vorsicht bei Phenprocoumon und Tilidin

Repetitorium Blutverdünner Vorsicht bei Phenprocoumon und Tilidin

Antikoagulanzien wie Phenprocoumon können zahlreiche Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten und Lebensmitteln haben. Wahrscheinlich ist auch eine Interaktion zwischen dem ... Mehr»

  • Fresh-up: Schilddrüse

    Hormonstörungen Fresh-up: Schilddrüse

    Etwa jeder dritte Deutsche leidet an einer Erkrankung der Schilddrüse. In der Apotheke spielen daher entsprechende Medikamente eine große Rolle. Welche Symptome die ...  Mehr»

  • Jederzeit wieder PTA

    Job-Interview Jederzeit wieder PTA

    PTA aus Leidenschaft: Auch nach 20 Jahren hat Patrick Brodhuhn seine Begeisterung für den Job nicht verloren. Der enge Umgang mit Menschen und die Vielfalt seiner Tätigkeiten ...  Mehr»

  • PTA-Schulung mit GZSZ-Star

    OTC-Hersteller PTA-Schulung mit GZSZ-Star

    In ihrem Leben schlüpft Tokessa Martinius in viele Rollen: Sie war das Biest beim RTL-Dauerbrenner „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ (GZSZ), ermittelte als Kommissarin Fuchs und ...  Mehr»

  • Fünf Tipps zu Kundenbeschwerden

    Reklamationen Fünf Tipps zu Kundenbeschwerden

    Machen Kunden ihrem Ärger in der Apotheke Luft, kann eine unangenehme Situation entstehen. Produktreklamationen können meist ohne größere Probleme geklärt werden, beschweren ...  Mehr»

5 Tipps ... zu Kundenbeschwerden

Machen Kunden ihrem Ärger in der Apotheke Luft, kann eine unangenehme Situation entstehen. Produktreklamationen können meist ohne größere Probleme geklärt werden, beschweren sich Kunden jedoch über einen Mitarbeiter oder den Service der Apotheke, kann es schwieriger sein, die Situation souverän zu meistern. Fünf Tipps wie man positiv mit der oftmals unangenehmen Situation umgeht.

Wer in der Offizin arbeitet oder arbeiten will, wird mit vielfältigen Fragestellungen konfrontiert. Die Reihe „Fünf Tipps“ gibt konkrete Ratschläge für die tägliche Arbeit als PTA und Apotheker.

In dieser Folge: 5 Tipps zu Kundenbeschwerden»
  • Natriumpicosulfat: Wirkverlust durch Antibiotika

    Repetitorium Abführmittel Natriumpicosulfat: Wirkverlust durch Antibiotika

    Risse der Sehnen und mögliche bleibende Schäden haben die Fluorchinolone in ihrer Anwendung eingeschränkt. Apotheker müssen bei der Abgabe der Antibiotika nicht nur auf ...  Mehr»

  • Fünf Tipps zu Leihgeräten

    Mietverträge Fünf Tipps zu Leihgeräten

    Apotheken sind Mietstationen für Babywaagen, Milchpumpen oder Inhalationsgeräte. Nicht nur bei der Abrechnung zu Lasten der Krankenkassen sind viele Besonderheiten zu beachten, ...  Mehr»

  • Abgabefehler: Eine PTA berichtet

    Fehlermanagement Abgabefehler: Eine PTA berichtet

    Fehler sind menschlich – und auch dort, wo Menschen sich um die Gesundheit von anderen kümmern, passieren welche. Kommt es trotz aller Sorgfalt in der Apotheke zu einem ...  Mehr»

  • Fresh-up: Würmer

    Antihelminthika Fresh-up: Würmer

    Sind die Kinder unruhig und schlafen schlecht, weil es am Po juckt, können Würmer dahinter stecken. Ein Thema, über das Eltern vielleicht lieber schweigen würden, weil es ...  Mehr»

  • Adexa fragt nach Grundeinkommen

    Online-Umfrage Adexa fragt nach Grundeinkommen

    Bedingungsloses Grundeinkommen: Ja oder Nein? Die Frage stellt gerade die Apothekengewerkschaft Adexa an Apotheker, PTA, PKA und Pharmazieingenieure. Mitmachen kann jeder, egal ob ...  Mehr»

  • Denosumab und Kieferosteonekrosen

    Repetitorium Osteoporose Denosumab und Kieferosteonekrosen

    Osteoporose kann nicht nur Frauen treffen. Auch Männer können erkranken und werden dann mit entsprechenden Medikamenten behandelt. Während der Therapie können verschiedene ...  Mehr»