Kontrazeption

Verhütung 2.0: Aloe vera statt Kondom Deniz Cicek-Görkem, 19.05.2017 12:48 Uhr

Berlin - Alternative Empfängnisverhütung mit Pflanzen? Wissenschaftler der Universität Berkeley in Kalifornien untersuchten die Regulierung des Ionenkanals von Spermien durch endogene und pflanzliche Steoride. Sie konnten zeigen, dass die dort enthaltenen Phytohormone bereits in einer niedrigen Dosierung einen hemmenden Effekt auf die Hyperaktivierung der Spermien haben und so die Befruchtung behindern. Die Studie wurde im „Proceedings of the National Academy of Sciences“ veröffentlicht.

Die Studie wurde von einem Forscherteam um Dr. Polina Lishko, Akademischer Rat der Molekular- und Zellbiologie der Universität Berkeley, durchgeführt. Sie zielte darauf ab, Substanzen zu finden, die den Calciumkanal der Spermien (CatSper) blockieren und dadurch kontrazeptive Wirkungen erreichen zu können. Die US-Wissenschaftler experimentierten dabei mit den Hormonen Testosteron, Östrogen, Cortisol und Pregnenolon, einem Zwischenprodukt der Steoridsynthese, sowie zwei pflanzlichen Hormonen.

Der CatSper-Kanal ist für die Motilität und Fertilität von Spermien von großer Bedeutung. Bisherige Untersuchungen zeigen, dass die Hyperaktivierung durch Progesteron ausgelöst wird, das in der unmittelbaren Nähe der Eizelle freigesetzt wird. Das Hormon bindet an das Protein ABHD2 der Samenzelle und öffnet den CatSper-Kanal. Dies führt laut derzeitiger Studienlage zu einem Einstrom von Ca2+-Ionen und damit zu einer Stimulierung der Beweglichkeit.

Die Forscher kamen zu dem Ergebnis, dass Pregnenolon den CatSper-Kanal in gleicher Weise aktiviert wie Progesteron. Außerdem fanden sie heraus, dass physiologische Konzentrationen von Testosteron und Cortisol inhibierend wirken. Es ist bekannt, dass unter anderem Stress und ein hoher Testosteronspiegel für die Verminderung der Fertilität durch den Eingriff in die Spermatogenese und/oder Spermafunktion verantwortlich sind. Die Blockade von Progesteron am CatSper-Kanal könnte dafür eine Erklärung sein.

APOTHEKE ADHOC Debatte