Bielefeld

Geländewagen kracht durch Apotheke APOTHEKE ADHOC, 20.11.2015 13:52 Uhr

Als Skopp den lauten Knall gehört habe, sei er sofort in die Offizin geeilt, berichtet er. „Ich dachte an das Schlimmste“, berichtet der Pharmazeut. Dann habe er Scherben, Splitter und umgestoßene Aufsteller gesehen. Außerdem sah er noch, wie der Geländewagen wieder nach draußen auf den Gehweg rollte.

Eine Angestellte sei leicht verletzt worden, als sie dem Fahrzeug ausweichen musste, berichtete der Apotheker. Nach dem Notruf war zunächst ein Großaufgebot der Feuerwehr angerückt, da von vielen Verletzten ausgegangen wurde. Doch wie die Neue Westfälische berichtet, hätten diese schnell wieder vom Einsatzort abrücken können.

Mittlerweile wurde in der Apotheke eine Notverglasung montiert, auch die Alarmsicherung ist repariert. Seit Freitagmorgen um 8.30 Uhr läuft der Betrieb wieder.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema