Phytohersteller

Schwabe übernimmt bei Schwabe Carolin Bauer, 02.10.2015 09:04 Uhr

Berlin - Der Phytohersteller Dr. Willmar Schwabe steht vor einem Führungswechsel: Professor Dr. Michael Habs ist aus der Geschäftsführung ausgeschieden; der Vorsitzende Dr. Dirk Reischig wird das baden-württembergische Familienunternehmen im Frühjahr verlassen. Das Ruder wird Olaf Schwabe übernehmen. Mit ihm rückt in Karlsruhe die fünfte Generation an die Spitze.

Schwabe hat am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Wirtschaftsingenieurwesen studiert. Nach fünf Jahren bei der international tätigen Frankfurter Unternehmensberatung Campana & Schott wechselte er zur Münchener Firma The Solving Company. 2009 stieg er ins Familienunternehmen ein. Seit 2011 führt er den Dienstleister Dr. Willmar Schwabe Business Services.

Die Firma beschäftigt rund 200 Mitarbeiter, die für die Schwabe-Gruppe in Deutschland in den Bereichen Finanzbuchhaltung, Einkauf, IT, Kundenservice, Logistik und Personal tätig sind. Geschäftsführung, IT-Services und Logistik sind in unmittelbarer Nachbarschaft zur Schwesterfirma Deutsche Homöopathie-Union (DHU) angesiedelt, Finanzbuchhaltung, Personal und Zentraleinkauf bei Schwabe.

Reischig wird Schwabe aus Altersgründen verlassen. Er ist für die Bereiche Forschung, Ausland und Recht zuständig. Der Manager kam 2004 zum Phytohersteller. Zuvor war er in der Geschäftsführung von Schaper & Brümmer und als Chef von Lichtwer tätig. Sein Vorgänger, Norbert Keller, war im Oktober 2012 nach schwerer Krankheit verstorben.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema