Hilfsaktion

Glühwein für den guten Zweck APOTHEKE ADHOC, 18.12.2016 08:47 Uhr

Berlin - Seit über 30 Jahren wird auf dem Dortmunder Weihnachtsmarkt im „Fass“ Winzerglühwein für den guten Zweck ausgeschenkt. Der Verkaufserlös geht an gemeinnützige Projekte.  

„Wir haben den leckersten Glühwein auf dem Dortmunder Weihnachtsmarkt“, sagt Apotheker Michael Mantell selbstbewusst. Seit 25 Jahren schenkt er ehrenamtlich als Mitglied des Lions Clubs Dortmund Reinoldus an einem Wochenende während der Weihnachtzeit Glühwein und Kinderpunsch aus. Der Glühweinverkauf kann mit Fug und Recht das Etikett „Tradition" für sich beanspruchen – wird das wärmende Getränk hier doch bereits seit mehr als 30 Jahren offeriert, um Gelder für wohltätige Zwecke in die Kasse des Clubs zu spülen.

Die Stammkundschaft sei mittlerweile sehr groß. „Die Menschen kommen seit Jahren ungebrochen gern zu uns, um einen Glühwein für einen guten Zweck zu trinken“, berichtet Mantell. Der Erlös ist beachtlich. Bei gutem Wetter kommen seinen Angaben nach schon mal 10.000 bis 15.000 Euro an einem Wochenende zusammen. Ist das Wetter dagegen schlecht, könne das schon mal 5000 Euro weniger bedeuten.

Durch den Glühweinausschank zur Weihnachtszeit und andere Aktion während des Jahres kommen so Mantell zu Folge rund 20.000 Euro zusammen, die ganz bewusst an Dortmunder Projekte gespendet werden. „Natürlich gibt es viele Orte auf dieser Welt, wo Spenden sehr dringend gebraucht werden. Aber es gibt eben auch in unserer unmittelbaren Umgebung Menschen in schwierigen Situationen, denen geholfen werden muss“, erklärte der Pharmazeut den besonderen Einsatz seines Lions Clubs für lokale Projekte.

APOTHEKE ADHOC Debatte