Personalsuche

Apotheke sucht Fahrradboten APOTHEKE ADHOC, 19.06.2017 08:55 Uhr

Berlin - Eine norddeutsche Apotheke bietet den gesündesten Job der Welt: Für diesen braucht man ein Fahrrad, gute Laune und eine noch bessere Beinmuskulatur: Die „Alte Apotheke“ in Bad Segeberg sucht via Facebook einen Fahrradboten. Es warten freundliche Kollegen – das Fahrrad ist mitzubringen.

„Wir suchen einen neuen Boten für Donnerstag und Freitag“, sagt Apotheker Dirk Buckenberger. Er betreut in der Alten Apotheke die Social Media-Aktivitäten. „Es ist der ideale Schülerjob für 14- bis 18-Jährige.“ Folgende Eigenschaften braucht der neue Mitarbeiter: Freundlichkeit und Zuverlässigkeit; eine Mini-Schicht dauert eineinhalb Stunden.

Apothekenbesitzerin Birgit Maria Dolling sagt: „Wir brauchen derzeit nur für zwei Tage jemanden, für die übrigen Wochentage haben wir andere Fahrradboten.“ Pro Stunde gibt es den Mindestlohn von 8,84 Euro, wer freundlich ist, bekommt vielleicht noch Trinkgeld, um sein Schülerbudget aufzustocken.

„Wir haben mit Social Media-Aktivitäten gute Erfahrungen gemacht“, sagt Buckenberger. „Einmal hat ein Kunde sein iPad bei uns vergessen, wir haben es online kundgetan, binnen kurzer Zeit haben es 3000 User gelesen.“ Auch der schusselige Besitzer war darunter und bekam sein iPad zurück. Allerdings nicht per Boten, er musste es persönlich abholen.

APOTHEKE ADHOC Debatte