USA

Apotheker zu Medco-Deal angehört APOTHEKE ADHOC, 11.04.2012 15:11 Uhr

Berlin - Der Prozess um die Fusion der beiden Pharmacy Benefit Manager (PBM) Express Scripts und Medco hat begonnen: Am Dienstag wurden nach einem Bericht der Nachrichtenagentur Bloomberg die Apotheker angehört, die den Zusammenschluss aufhalten wollen. Geklagt hatten neben dem Apothekerverband und einzelnen Apotheken auch der Verband der Drogerieketten.

Die Apotheker und Drogisten befürchten, dass die geplante Fusion den Wettbewerb verringert und gleichzeitig zu steigenden Preisen in Apotheken und Drogerien führt. Zuvor hatten auch Senatoren und Kongressabgeordnete vor einer zu großen Marktmacht der beiden Konzerne gewarnt.

Express Scripts will rund 29 Milliarden US-Dollar für die Übernahme bezahlen, die US-Wettbewebsbehörde FTC hat den Kauf bereits genehmigt.

APOTHEKE ADHOC Debatte