„Miss Germany“-Wahl

Ein Krönchen für die Pharmareferentin

Der älteste Schönheitswettbewerb Deutschlands wird 90 Jahre alt – zwischen 17 und 28 Jahre sind die Kandidatinnen, die zur Wahl der „Miss Germany“ antreten. Unter den 21 schönsten Frauen ist Christina Graß – „Miss Norddeutschland“ und Pharmareferentin. Für die gelernte medizinische Fachangestellte ist „Miss Norddeutschland“ nicht der erste Titel. Sie war bereits „Miss Wangerooge“ und jeweils Zweite bei „Miss Presse“, „Miss Herbst“ und „Miss Niedersachsen“. Der aktuelle Titel qualifizierte sie zur Teilnahme bei der Wahl zur schönsten Frau Deutschlands. Seit zwei Jahren ist Graß in Hannover für einen naturheilkundlichen Komplexmittelhersteller unterwegs.